Mitgliedschaften

EBBA

Ziel der European Biostorage and Biorepository Alliance (EBBA) ist es, Lösungen für die Life Science Industrie für Bioprobe, deren Transport und Logistik sowie deren Lagerung weltweit anzubieten.

Labor der Zukunft e. V.

Der Verein „Labor der Zukunft e. V.“ dient der Förderung interdisziplinärer Forschung & Entwicklung auf dem Gebiet der Labortechnologie mit dem Ziel der Etablierung neuer Technologien und Standardisierungen. Er ist aus dem Projekt „Labor der Zukunft“ entstanden, welches seit dem Jahr 2009 eine Technologie- initiative unter Führung des Fraunhofer IBMT im Saarland innovative Technologien für biologische, medizinisch-analytische, chemische und physikalische Labore gewesen war.

Gemeinschaft Deutscher Kryobanken e. V.

Die BioKryo ist eingebunden in die Gemeinschaft Deutscher Kryobanken (GDK) e.V., ein Zusammenschluss von wissenschaftlichen und kommerziellen Kryobanken in Deutschland. Innerhalb des engmaschigen Netzwerks beteiligt sich unser Haus intensiv am Erfahrungsaustausch zu laufenden Themen der Kryo-Technologieforschung und Kryo Sicherheitsstandards.

BioDeutschland e. V.

Die BioDeutschland, als der Branchenverband der Biotechnologie-Industrie, hat sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung eines innovativen Wirtschaftszweiges auf Basis der modernen Biowissenschaften zu unterstützen und zu fördern.

ESBB (European, Middle Eastern & African Society for Biopreservation & Biobanking)

Die ESBB befasst sich mit der Sammlung und Lagerung von biologischen Materialien aller Art. Die Gesellschaft ist in Europa, dem Nahen Osten und Afrika aktiv. Die ESBB ist ein Charter der ISBER (International Society for Biological and Environmental Repositories).